/ impfgegner

Für Impfgegner

Eine kleine Anleitung um dem üblichen Impfgegnerbullshit entgegenzutreten. Einfach das ganze kopieren und am Ort der "Diskussion" einfügen. Gerne kann das hier erweitert werden, schreibt Eure Anmerkungen also einfach in die Kommentare:

An die "Ich hatte früher auch KrankheitXY und lebe noch!"-Schreier:

  • Tote können euch nicht widersprechen
  • Einzelerfahrungen sind wertlos wenn man Rückschlüsse auf ganze Populationen ziehen will
  • Auch wenn man nicht an einer Krankheit stirbt, ist Krank-Sein eine maximal bescheidene Erfahrung. Da mindert auch der Schulausfall das Leid nicht
  • Viele Krankheiten verursachen bleibende Folgeschäden. Es geht nicht immer nur um den Tod

Impfgegner-Sein ist der Gipfel der Ignoranz und Selbstüberschätzung. Und Scharlatane im Internet profitieren auch noch davon, indem sie ihren alternativen Müll an Leichtgläubige verticken, sich für Vorlesungen bezahlen lassen, oder einfach Einnahmen durch Klicks auf Facebook oder über Werbung generieren.

Es ist manchmal sogar ziemlich lustig zuzusehen, wie einfach man impfgegner belügen kann. Man braucht sich nur mal die vielen Artikel im Netz anzusehen. Quellen sind fast nie vorhanden, und wenn doch, dann verlinken sie nur auf andere Impfgegnerseiten, die wiederum selbst keine Quellen angeben. Wird dann doch mal ne Studie zitiert, dann kann sich der Autor darauf verlassen, dass die eh keiner überprüft, auch weil die alle auf Englisch sind. Schaut man die sich dann näher an, haben sie oft nicht mal etwas mit dem Thema zu tun. Eigentlich auch recht traurig, dass man Leute so einfach hinters Licht führen kann, und die deshalb dann Kind und Kegel gefährden. Wird Zeit, dass der gesetzgeber eingreift. Impfpflicht wäre schön. Ist ja schon im Infektionsschutzgesetz geregelt, muss nur umgesetzt werden.

P.S.: Nein, ich wurde nicht von Merkel, Big Pharma, Echsenmenschen oder der NWO dafür bezahlt, das hier zu schreiben. Aber es ist schon bezeichnend dass viele Impfgegner lieber solchen Stuss glauben, als sich mit Argumenten auseinanderzusetzen. Sowas machen nur Leute, die selbst keinerlei Argumente haben.

Für Impfgegner
Share this